Home Service Rezepte Bok Soi mit Wild-Lachs

Bok Soi mit Wild-Lachs

Zutaten für 4 Personen
 
  • 400 g Lachs Filet
  • 2 Knoblauchzehen
  • ein Stück Ingwer
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 4 Schalotten gehackt
  • 2 rote Chilischoten
  • 2 cl Pernod
  • 50 ml Fischfond
  • 1 EL Fischsauce
  • 4 cl Weisswein
  • 2 EL Zucker
  • 500 g Bok Soi (Asiatischer Mangold)
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz

ZUBEREITUNG

Lachs in Würfel schneiden. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Ingwer (etwa ein daumengroßes Stück) schälen und klein hacken. Die Frühlingszwiebel putzen und schräg in 1 cm breite Stücke schneiden. Chilischoten mit scharfem Messer aufschneiden, die Kerne entfernen und die Schoten dann in feine Streifen schneiden. Danach gut mit Wasser und Seife die Hände waschen. Öl auf dem Teppan-Yaki erhitzen, Knoblauch, Frühlingszwiebeln, Chili, Pernod, Fischfond, Fischsauce und Zucker auf die Platte geben und ca. 2 Minuten anbraten. Den Bok Soi in breitere Streifen schneiden auf die Platte legen, mit etwas Weißwein ablöschen, und eine Minute weitergaren. Lachswürfel dazugeben, 2 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen und sofort servieren.